Schüler verlieren in Oelsnitz

TSV Oelsnitz – TTC Klingenthal 7:3

Gegen die Sperkenstädter erwartete dem TTC-Nachwuchs eine deutlich schwierigere Aufgabe als zum Auftakt in Schöneck.

In der ersten Einzelrunde konnte dann einzig Bochnig den Tisch als Sieger verlassen 1:2. Nachdem auch das Doppel an die Gastgeber ging, standen die Aschberger nun unter Druck.

Doch auch in Runde zwei konnte der TTC nur einmal punkten, diesmal durch Fröhlich.

Beim Stand von 2:5 hätten nun die letzten 3 Einzel siegreich gestaltet werden müssen. Leider misslang dieses Vorhaben, denn einzig der gut aufgelegte Bochnig konnte nochmals einen Punkt einfahren.

TTC Klingenthal: Bochnig, L. (2), Fröhlich (1), Hennig, S.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.