TTC III mit Unentschieden zum Saisonabschluss

SV Schönbrunn II – TTC Klingenthal III  7:7

Am letzten Spieltag der Saison reisten die Mannen um Kapitän Tollkühn zum direkten Verfolger Schönbrunn. Zwar waren die Abstiegssorgen so gut wie gebannt, denn nur eine sehr hohe Niederlage hätte noch um abrutschen auf den Tabellenplatz geführt. Dennoch lautete die Maßgabe auf jeden Fall irgendwie mindestens einen Punkt aus Schönbrunn entführen um auch mit einem guten Gefühl die Saison abschließen zu können.

Entsprechend der Tabellenkonstellation entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der sich keine der beiden Mannschaften einen klaren Vorteil erspielen konnte. Dennoch schien auf der Zielgerade der TTC den längeren Atem zu haben, denn man ging mit einer 6:5 Führung in die letzten Spiele. Doch die Gastgeber konterten mit 2 Siegen und plötzlich war die Siegchance dahin und man musste im letzten Einzel auf Herrmann hoffen…

Und diese Hoffnung war berechtigt, denn Herrmann holte im letzten Einzel den benötigten Sieg und der TTC Klingenthal III ein versöhnliches Remis und Platz 6 zum Saisonende.

TTC Klingenthal III: Herrmann (2,5), Leibelt (2), Schöps (1,5), Tollkühn (1)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.