Zweite Mannschaft unterliegt in Schreiersgrün

SV Fronberg Schreiersgrün IV – TTC Klingenthal II  10:4

Ohne Riegg und Hajek galt es für die Klingenthaler in Schreiersgrün eine hohe Auswärtshürde zu nehmen. Doch bereits der Auftakt in die Partie verlief alles andere als optimal.

Nach dem Verlust beider Doppel, musste sich auch Schöps im ersten Einzel geschlagen geben, 0:3. Erst als Hajsman mit seinem Sieg für den Anschluss sorgte, keimte ein klein wenig Hoffnung in den Reihen des TTC, denn wenig später gelang auch Körner ein Erfolg zum 2:4. Fast wäre Hajsman dann noch ein weiterer Erfolg geglückt, doch musste er sich letzlich Büttner in 5 Sätzen geschlagen geben.

Nun schlug das Pendel endgültig zu Gunsten der Gastgeber aus, denn die folgenden 3 Partien konnte Schreiersgrün ebenfalls für sich entscheiden und damit den Sieg vorab sichern.

Aber Klingenthal bewies Moral und Hajsman und Schöps konnten noch je 1 Punkt erringen.

TTC Klingenthal II: Hajsman (2), Schöps, Körner je (1), Divoky

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.