TTC II unter Wert gegen Treuen

TTC Klingenthal II – SV Rot-Weiß Treuen III 3:11

Mit dem Tabellenzweiten gastierte eine starke Mannschaft in Klingenthal. Trotzdem wollte der TTC Klingenthal in Bestbesetzung für eine Überraschung sorgen und ging entsprechend motiviert in die Partie.

Nach einem 1:1 in den Doppeln, Riegg/Schöps siegten, ging es in den ersten Einzeln auch ganz gut weiter. Hajek konnte gegen Stock die Oberhand behalten und sorgte somit für das 2:2. Zwar gelangen den Gästen dann 2 Siege in Folge zum 2:4, doch Hajsman hatte dann gegen Spießhofer alle Siegchancen auf dem Schläger (9:6 Führung im 5. Satz) konnte diese aber nicht in einen Sieg ummünzen. Riegg hingegen drehte seinerseits einen 0:2 Rückstand gegen Stock zu einem knappen Sieg im 5. Satz. Die Partie war also beim Zwischenstand von 3:5 noch offen.

Leider verloren die Klingenthaler dann ihrer spielerischer Linie und der Favorit aus Treuen wurde sicherer in seinem Spiel. Letztlich gelang den Hausherren kein Sieg mehr, was unterm Strich zu einer etwas zu hohen 3:11 Niederlage führte.

TTC Klingenthal: Riegg (1,5), Hajsman (1), Schöps (0,5), Hajek

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.