TTC II unterliegt Neumark

TTC Klingenthal II – SpVgg Neumark 4:10

Leider konnte die zweite Mannschaft des TTC Klingenthal nicht ihre Stammformation an die Tische schicken, was die Ausgangsposition für die Partie naturgemäß verschlechterte.

Dennoch startete man mit Elan und Siegeswillen in die Partie und konnte in den Doppeln eine 1:1 erreichen, Schöps/Hajek blieben siegreich. Leider konnten die Hausherren dann in den Einzelpartien nicht ausreichend Paroli bieten und so musste man unterm Strich eine recht deutliche Niederlage hinnehmen.

Man verharrt somit im hinteren Tabellenmittelfeld und empfängt zum Abschluss der Hinrunde den Tabellennachbarn aus Pfaffengrün zum „4-Punkte-Spiel“.

TTC Klingenthal: Schöps, Hajek je (1,5), Divoky (1), Hajsman

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.