TTC souverän in Röthenbach

SV Grün-Weiß Röthenbach II – TTC Klingenthal 3:12

Gegen den Aufsteiger aus Röthenbach ging der TTC Klingenthal zwar als klarer Favorit in die Partie, dennoch gilt es besonders bei Auswärtsspielen in Röthenbach auf der Hut zu sein. Sind die Gastgeber doch für ihre Heimstärke bekannt.

Aber die Aschberger zeigten sich von Beginn an konzentriert und souverän. Zwar mussten Bochnig/Wulf ihren Gegnern zum Sieg im Doppel gratulieren, doch Meinel/Zumkeller sorgten im Gegenzug für den Ausgleich. Hopf/Herold stellten dann in 5 Sätzen auf 2:1 und sorgten somit für eine gute Ausgangsposition für die anstehenden Einzel.

Hier behielt zunächst Zumkeller gegen Nagy in 4 Sätzen die Oberhand und auch Meinel konnte sich gegen P. Urban durchsetzen. Doch Röthenbach gab sich nicht geschlagen und durch die Niederlage von Hopf gegen Lenk, war die Partie beim Stand von 4:2 noch lange nicht entschieden. Doch der TTC hielt das Heft des Handelns weiter auf den Schlägern. Bochnig sorgte mit seinem Sieg über Schmidt für das 5:2 und Wulf baute die Führung dann auf 6:2 aus. Im letzten Einzel der ersten Runde musste sich dann Herold geschlagen geben, dennoch herrschte im TTC-Lager, mit der 6:3 Führung im Rücken, Zuversicht für den weiteren Spielverlauf.

Im oberen Paarkreuzen sorgten dann Meinel und Zumkeller mit ihren Siegen bereits für die Vorentscheidung, die Bochnig dann mit seinem Sieg gegen Lenk zur endgültigen Entscheidung ummünzte. Die restlichen Spiele hatten dann nur noch statistischen Wert, dennoch blieb Klingenthal weiterhin konzentriert und so konnten sich Hopf, Herold und auch Wulf, in einem sehr unterhaltsamen Abschlussspiel gegen M. Urban schließlich noch in die Siegerliste eintragen.

Mit diesem 12:3 Sieg hält sich der TTC Klingenthal weiterhin schadlos an der Tabellenspitze und zeigt sich gut in Form für die anstehenden „Wochen der Wahrheit“ gegen Plauen-Mitte, Auerbach und Syrau.

TTC Klingenthal: Meinel, Zumkeller je (2,5), Bochnig, Wulf je (2), Hopf, Herold, M. je (1,5)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.