Schüler mit Unentschieden gegen Mühltroff

TTC Klingenthal – Mühltroffer SV  5:5

Gegen den Tabellennachbarn aus Mühltroff konnte man von einer ausgeglichenen Partie ausgehen. Die Gäste kamen allerdings besser in die Partie und führten rasch mit 0:2, ehe Fröhlich zum 1:2 verkürzen konnte.

Das folgende Doppel entwickelte sich dann zum 5-Satz-Krimi, in dem die Klingenthaler Ritter/Bochnig am Ende mit 11:9 die Oberhand behielten und zum 2:2 ausgleichen konnten. In der 2. Einzelrunde hatte erneut Mühltroff die Nase vorn und die Gastgeber standen beim Stand von 3:4 nun tüchtig unter Druck.

Doch diesen waren sie gewachsen. Nachdem Bochnig für das 4:4 sorgte, gelang Ritter mit seinem 2. Sieg die erstmalige Führung für den TTC. Im letzten Einzel bestand somit sogar noch die Chance auf den Sieg, doch Fröhlich musste sich trotz tollen Spiels Mühltroffs Nummer 1 Albert letztlich geschlagen geben. Am Ende ein gerechtes Unentschieden zweier gleichwertiger Mannschaften.

TTC Klingenthal: Ritter (2,5), Bochnig, L. (1,5), Fröhlich (1)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.