Zweite Mannschaft erfolgreich am Fronberg

SV Fronberg Schreiersgrün IV – TTC Klingenthal II  4:10

Wer die Berichterstattung aufmerksam verfolgt, dem wird sicher bewusst sein wie ungern der TTC mannschaftsübergreifend, ob der Erfolgsaussichten, an den Fronberg nach Schreiersgrün reist.

Doch diese Saison scheint sich der „Fronberg Fluch“ verzogen zu haben und davon wollte auch die 2. Mannschaft des TTC Klingenthal profitieren.

Und Klingenthal startete das Vorhaben Auswärtssieg sehr konzentriert. Zwar musste man sich in den Eingangsdoppeln mit einer Punkteteilung begnügen, doch Riegg und Herold sorgten mit ihren Siegen für die 3:1 Führung. Den Gastgebern gelang dann der Anschluss, doch durch 3 Siege in Reihe untermauerte Klingenthal seine Auswärtssiegambitionen, 6:2.

Dennoch bewies Schreiersgrün Moral, kämpfte sich mit 2 Siegen zurück und hielt die Partie wieder offen. Aber der TTC gab seinen Vorteil nicht mehr aus der Hand. Die folgenden Einzel konnten die Gäste für sich entscheiden, wobei Riegg und Herold ihre tolle Vorstellung mit der Maximalpunktzahl belohnten.

Der TTC II belegt damit weiterhin im gesicherten Mittelfeld der Tabelle.

TTC Klingenthal II: Riegg, Herold, M. (je 3,5), Hajsman (2), Hajek (1)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.