Wichtiger Auswärtserfolg für TTC II

SV Muldenhammer III – TTC Klingenthal II 3:11

Gegen das Tabellenschlusslicht aus Muldenhammer zählte für die zweite Mannschaft des TTC Klingenthal nur ein Sieg um weiterhin genug Handlungsspielraum im Tabellenkeller zu haben und um sich noch weiter vom sicheren Abstiegsplatz, Rang 9 der Tabelle, zu entfernen.

Der Auftakt in die Partie verlief allerdings nicht wie gewünscht. Zwar konnten Hajek/Hajsman ihr Doppel siegreich gestalten, doch Riegg/Schöps mussten im Parallelspiel ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Als auch Hajsman im ersten Einzel das Nachsehen hatte, sah man sich mit 1:2 in Rückstand. Doch Klingenthal geriet nicht ins Wanken. Ganz im Gegenteil von Spiel zu Spiel fanden die Aschberger besser in die Partie und entschieden die folgenden 9 Einzelspiele allesamt für sich. Erst als das Spiel bereits entschieden war, konnten die Gastgeber noch einmal punkten. Insbesondere Thomas Hajek mit 3,5 Punkten und Riegg mit 3 Zählen wussten in den Reihen des TTC besonders zu gefallen.

TTC Klingenthal II: Hajek (3,5), Riegg (3), Hajsman (2,5), Schöps (2)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.