TTC II sammelt weiter Punkte

TTC Klingenthal II – SV Fronberg Schreiersgrün 8:6

Nach dem Sieg am verganenen Spieltag gegen Schlusslicht Muldenhammer III, wollte die zweite Vertretung des TTC Klingenthal auch im Heimspiel gegen den Tabellennachbarn den Schwung nutzen und einen weiteren Sieg einfahren.

Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Nach einem 1:1 in den Doppeln gelangen Riegg und Hajsman jeweils Sieg zur 3:1 Führung. Zwar verkürzten die Gäste im folgenden Einzel, doch Schöps sorgte mit seinem 5-Satz-Sieg für das 4:2. Als dann Riegg im folgenden Einzel ebenfalls die Oberhand behielt und den Vorsprung weiter ausbaute, schien die Partie in die gewünschte Richtung zu laufen.

Aber die Gäste steckten nicht auf und kämpften sich zurück in die Partie, während die Hausherren „das Heft des Handelns“ aus der Hand gaben. 4 Siege in Folge für Schreiersgrün drehten die Partie und der TTC musste auf einmal einem 5:6 Rückstand hinterherlaufen.

Aber die routinierten Klingenthaler ließen sich von dieser Schächephase nicht aus der Ruhe bringen und konterten in den abschließenden 3 Einzeln mit 3 Siegen zum letztlich knappen 8:6 Sieg.

Insbesondere „Roli“ Riegg bot mit 3,5 Punkten eine tolle Vorstellung.

TTC Klingenthal II: Riegg (3,5), Schöps (2,5), Hajsman (2), Hajek

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.