Hennig schreckt Favoriten

TTV 1979 Tirpersdorf – TTC Klingenthal 7:3

Das Auswärtsspiel gegen den unangefochtenen und verlustpunktfreien Tirpersdorfer Nachwuchs stellte für die Klingenthaler Youngster eine Herausforderung dar. Trotzdem wollte man mit dem Selbstvertrauen eines Tabellendritten an die Tische gehen. Dieses Vorhaben gelang trotz der Niederlage. Zwar mussten sich Bochnig und Fröhlich trotz guter Leistungen in ihren Paarungen geschlagen geben, konnten aber die Gastgeber gelegentlich auch vor Aufgaben stellen.

Mit gehörig Selbstvertrauen und noch mehr Spielfreude ging hingegen Basti Hennig in die Spiele und schreckte die Favoriten. Mit druckvollem und taktisch klugem Offensivspiel gelangen ihm gegen die Top 3 der Einzelwertung jeweils 3 Siege, wobei er Tirpersdorfs Prochnau sogar die erste Saisonniederlage beibrachte.

Starker Auftritt !

TTC Klingenthal: Hennig, S. (3), Bochnig, L., Fröhlich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.