TTC II startet mit Sieg

TTC Klingenthal II – SV Fronberg Schreiersgrün IV 10:4

Die Voraussetzungen für den Saisonstart waren bei der zweiten Vertretung des TTC Klingenthal alles andere als optimal, denn es mussten mit Riegg und Schöps zwei Leistungsträger ersetzt werden. Da aber die Gäste aus Schreiersgrün ebenfalls nicht in Bestbesetzung antreten konnten, war dennoch ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten.

Klingenthal startete bestmöglich in die Partie und konnte beide Eingangsdoppel für sich entscheiden. In den beiden ersten Einzeln bauten Hajsman und Hajek diesen Vorsprung noch zum 4:0 aus und Leibelt legte gegen Koch gar zum 5:0 nach. Erst jetzt gelang den Gästen der erste Punktgewinn des Spiels, doch Hajsman sorgte im Gegenzug sogleich für das komfortable 6:1.

Doch Schreiersgrün gab sich noch nicht geschlagen und konnte die nächsten beiden Spiele, jeweils in 5 Sätzen, für sich entscheiden. Aber die Hausherren zeigten sich unbeirrt und Dähn sicherte mit seinem Sieg bereits den 7. Punkt zum Unentschieden, ehe Leibelt mit seinem Erfolg den Auftaktsieg unter „Dach und Fach“ brachte. Auch in den abschließenden Einzeln zeigte sich Klingenthal konzentriert und gab nur noch 1 Punkt ab. Besonders der ungeschlagene Hajsman wusste besonders zu gefallen.

Damit ein gelungener Saisonstart für den TTC II.

TTC Klingenthal II: Hajsman (3,5), Hajek, Leibelt je (2,5), Dähn (1,5)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.