TTC II erringt Auswärtserfolg

VfB Lengenfeld 1908 V – TTC Klingenthal II 5:9

Zwar musste man zum Auswärtsspiel in Lengenfeld ohne Riegg antreten, trotzdem wollte der TTC-Vierer um Hubert Schöps an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, aber diesmal auch zählbares mit nehmen.

Es entwickelte sich von Beginn an eine ausgeglichene Partie ohne Vorteile für eine der beiden Mannschaften. Nachdem in Doppeln die Punkte geteilt wurden, Schöps/Leibelt waren siegreich, wechselte sich auch in Einzeln Sieg und Niederlage ab. Bis zum Zwischenstand von 3:4…

Hier ging dann auf einmal ein „Ruck“ durch die Reihen des TTC, initiiert durch den 5-Satz Erfolg von Kapitän Schöps. Denn auch die folgenden 3 Einzel gingen an den TTC zum 7:4 Zwischenstand.

Zwar konnten die Gastgeber nochmals auf 7:5 verkürzen, doch Leibelt und Schöps brachten mit ihren Siegen zum Abschluss den wichtigen Auswärtssieg unter Dach und Fach.

TTC Klingenthal: Schöps, Leibelt je (2,5), Hajsman, Hajek je (2)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.